Herzlich Willkommen
auf meinen Seiten
Pilze und Flechten
Arnegger Witi
Bettenauer-Weiher
Blaumeisen 2011
Selegermoor
Kronberg 2010
Botanischergarten St.Gallen
Tierpark Goldau
Hudelmoos
Biotop Espel

 


12.02.2014
Wieder einmal im Espel unterwegs. 
Trotz der Jahreszeit fast frühlingshaftes Wetter 





Frühlingsgefühle am 10.03.2013

Noch nicht viele, aber wunderschön gezeichnete Grasfrösche haben wir gefunden.Da gab es nichts Anderes als auf die Knie und fotografieren.

Die Zwei haben sich bereits gefunden 

Er ist  noch solo,aber bestimmt ,oder hoffentlich nicht mehr lange.



Nach längerer Zeit am, 19.01.2013, wieder im Espel unterwegs.

Zur Belohnung finden wir das Wintergoldhähnchen ,den kleinsten Brutvogel bei uns. 4-8 Gramm schwer

 
Am 27.06.2012 wieder ein Teichrohrsänger


Am 9.06.2012
viele Libellen, Raupen, Teichrohrsänger, Blesshühner und Pflanzen.
 
Teichrohrsänger

Blesshuhn

Seit längerer Zeit wieder einmal im Espel unterwegs
27.05 2012

es blüht und es hat viel Leben


 

 




Biotop Espel Gossau

Infos über dieses schöne Naturschutzgebiet unter http://mergo.info/espel.html



Espel im Sommerkleid , es grünt so grün....
am Pfingstmontag 13.06.20011




und div. Insekten und Käfer sind aktiv

Seerosen sind zu bewundern


und die Sumpfwurz blüht.

 
Samstagmorgen 21.05.2011
Wiedereinmal mit dem Makro im Espel unterwegs! Es ist allerhand los.Die Insekten sind teilweise wieder da und in den Weihern sind die Küken der Blesshühner, der Teichhühner und die kleinen der Zwergtaucherli mit ihren Eltern unterwegs. Aber keines Falls einfach zu fotografieren. Nach über 3 Std. machen wir uns mit einigen Bildern auf den Heimweg.Das Aufstehen hat sich für uns auf jeden Fall gelohnt.



Blesshühnchen


Teichhühnchen mit ihrem Nachwuchs

Zur Vermehrung bereit

 

Top-Aussicht von oben




 


Bilderbuchtag am 16.01 2011






Tief verschneit am 26.12.2010



fotografische Spielereien mit der Blende am 4.09.2010








Zum erstenmal haben wir die Siebenschläfer gesehen!
31.07.2010



Geburt einer Libelle am 13.06.2010
leider bei Regenwetter aber nicht weniger faszinierend zum Zuschauen


















Ausserdem können nebst Libellen jede Menge einheimische Orchideen, Blumen, Bäume, Sträucher, Vögel,
Schmetterlinge und Amphibien ausfindig gemacht und beobachtet werden.












     

     

     

   
 
 






   

   
     

 

     


     








     

 


     


     

     

     


     

 
 
 
   
     

 



     

 

     



 










Gelbbauchunke



Sumpfwurz ende Juni 2010



und der Haselblattroller rollt seine Blätter wieder!







Fortsetzung folgt!





 


Über mich
Neues
Foto / Landreisen
Tauchreisen
Tauchen im Süsswasser
Natur
NSV Gossau
Workshops
Fotos
Fotogalerie
Links
Kontakt
Hauptseite